Vortrag: „Wüsten-Liebe“

Referentin: Anita Schlesack

 

Sehnsucht nach dem „Paradies aus Nichts“ – Reisebericht aus der Wüste in Tunesien: Sehnst du dich nach Weite und Stille, nach Natur und neuer Kultur? Kennst du die Freude, barfuß im Sand zu spazieren? Willst du dich verzaubern lassen vom ewigen Meer ohne Wasser? Die Wüste ist deshalb so schön, weil Gott aus ihr alles Überflüssiges entfernt hat, sagen die Beduinen. Und der Tuareg-Dichter Ibrahim al-Koni nennt sie poetisch „ein Haus mit Wänden aus Nichts, ein Paradies aus Nichts.“ Für mich ist es fraglos eine Expedition in die Einfachheit und ein genüssliches Unterwegssein mit der Karawane. Bei meiner allerersten Wüstenreise 2009 habe ich mich gleich doppelt verliebt. In die unglaubliche Schönheit der Sahara und in einen der Wüstensöhne. Gemeinsam führen wir seither Reisende mit Dromedaren durch die hohen Dünen im Süden Tunesiens. Gerne erzähle ich von meiner „Wüstenliebe“ und entführe euch mit meinen Lieblingsbildern in eine Urlandschaft der Seele.

 

Zugangsdaten für Zoom:
https://us02web.zoom.us/j/83717789494?pwd=aHZ0K3lJR2ltRUZQU3ZmbHNTOEFhdz09

Meeting-ID: 837 1778 9494
Kenncode: 961938

Datum

Jun 30 2021
Vorbei!

Uhrzeit

18:00 - 19:00

Veranstaltungsort

Online
Kategorie

Veranstalter

ILEU E.V.

Kommentare sind geschlossen.