Vortrag: „Schwäbisch offensiv – Warum Schwaben bestes Deutsch sprechen“

Referent: Henning Petershagen

Wie gerät die Mundart aus der Defensive wieder in die Offensive? Mit dieser Frage beschäftigt sich der Kulturwissenschaftler Wolf-Henning Petershagen an diesem Abend. Er stellt dabei die These auf: Schwäbisch ist kein schlechtes Deutsch. Man kann sogar beweisen, dass Schwäbisch das eigentliche Hochdeutsch ist! Er führt kurz durch die Geschichte des Schwäbischen, begründet dessen charakteristische Aussprache und erklärt die Grammatik.

 

Zugangsdaten für Zoom:
https://us02web.zoom.us/j/83717789494?pwd=aHZ0K3lJR2ltRUZQU3ZmbHNTOEFhdz09

Meeting-ID: 837 1778 9494
Kenncode: 961938

Datum

Mai 26 2021
Vorbei!

Uhrzeit

18:00 - 19:00

Veranstaltungsort

Online
Kategorie

Veranstalter

ILEU E.V.

Kommentare sind geschlossen.